Rezept: Champignon-Tomatenpfanne mit Süßkartoffelpüree

 

Heute möchte ich Ihnen ein leckeres basisches Rezept vorstellen, das gerade gut zur Jahreszeit passt - eine Champignon-Tomatenpfanne mit Süßkartoffelpüree. Ich verzichte absichtlich auf Mengenangaben, da ich selber immer intuitiv koche und mich lieber auf meine Sinne verlasse als streng nach Rezept zu kochen. Zudem verfügt ja jeder Mensch über eigene Geschmacksvorlieben (mir wird zum Beispiel gerne nachgesagt, dass ich immer zu viel Knoblauch verwende). 

 

Champignon-Tomatenpfanne:

  • Champignons in Scheiben schneiden und Tomaten würfeln
  • Zwiebeln stückeln und mit gepresstem Knoblauch in der Pfanne anbraten
  • die Champignons und die Tomaten dazugeben
  • mit etwas Soja- oder Hafersahne ablöschen und garen
  • mit Salz und Pfeffer würzen

 

Süßkartoffelpüree:

  • die Süßkartoffeln schälen und wie Kartoffeln kochen
  • separat Zwiebelstücke in etwas Olivenöl anbraten
  • alles miteinander vermengen und zu einem Püree stampfen
  • mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen

Guten Appetit!

 

 

naturheilpraxis-gaertner@gmx.de

Kaiserstr. 78, 40764 Langenfeld

Tel: 0162/5303008